Neue Geräte für die deutsch-russische Mittagsbetreuung in München

Die PNE Stiftung hat das Deutsch-Russische Bildungszentrum unterstützt, damit es neue Geräte für die deutsch-russische Mittagsbetreuung kaufen konnte.

Das Bildungszentrum  erhält schon eine Förderung für Mittagsbetreuungen, jedoch darf es  wie alle anderen Mittagsbetreuungen keine Sachleistungen mehr vom Schulreferat erhalten, da diese Sachleistungen (z.B. Spül-, Waschmaschinen, Möbel u.Ä.) sich nicht mehr in den Räumen der Stadt München, also der Schule, befinden. Gleichzeitig hat das Bildungszentrum  zusätzliche Mietkosten sowie Ausgaben für den Brandschutz und Hygiene. Dafür  wurde seit einigen Jahren die Förderung nicht mehr erhöht. Aus diesen Gründen hat sich die Mittagsbetreuung an unsere Stiftung gewendet. Mit unserer Unterstützung konnte die Einrichtung eine Waschmaschine und einen Computer erwerben.

Die deutsch-russische Mittagsbetreuung existiert in Zusammenarbeit mit der staatlichen Sankt-Anna Grundschule seit 2006 und wurde bereits von der Nikolai Ehlers Stiftung gefördert. Dieses Jahr hatte die Mittagsbetreuung ihren ersten Absolventen der 10.Klasse. Sie erreichten  damit einen nahtlosen Übergang zum fortgeschrittenen Russischunterricht im Gymnasium.

Comments are closed.