Münchner Kinderchor – Reise nach Wien

Dank der Unterstützung der Paul Nikolai Ehlers Stiftung konnten alle Kinder des Kinderkonzertchores von der Schule für Chorkunst München an einer ereignisreichen Reise nach Wien teilnehmen. Zusammen mit über 2000 Sängerinnen und Sängern konnten sie ein Zeichen für den Frieden in der Welt setzen.

Ende Juli 2018 nahm der Kinderkonzertchor der Schule für Chorkunst München unter der Leitung von Maxim Matiuschenkov am 9. World Peace Choral Festival in Wien teil. Unter dem Motto „Coming together to sing, singing for a better future“ warben junge und junggebliebene Festivalteilnehmer für den Frieden in der Welt mittels ihrer Musik. Im Vordergrund standen der interkulturelle Austausch im Zeichen des gegenseitigen Respekts und der Harmonie zwischen den Völkern auf dieser Erde.

Im Rahmen des Festivals konnten die Sängerinnen und Sänger der Münchner Chorschule ihre Kunstfertigkeit in verschiedenen Sälen präsentieren, darunter im Gebäude der Vereinten Nationen in Wien, dem Konzertsaal der Wiener Sängerknaben sowie im Goldenen Saal des Wiener Musikseminars. Ihr vielseitiges Programm umfasste Lieder auf Suaheli, Russisch, Deutsch, Englisch und Spanisch.

Comments are closed.